Torloses Remis gegen Riedöschingen/Hondingen

Mit einem torlosen Unentschieden endete eine spannende und gute Begegnung gegen das Team Riedöschingen/Hondingen. Lagen in der ersten halben Stunde die Vorteile bei unserer Elf, so agierten die Gäste eine Stunde lang stärker. Torszenen blieben auf beiden Seiten Mangelware. Am Ende stand unserer Elf auch das Glück und  ein glänzend aufgelegten Torhüter Christian Podchull zur Seite, als dieser in der 70. Minute einen Elfmeter parierte und so den einen Punk rettete. Am morgigen Samstag startet mit einem Heimspiel gegen Löffingen 2 die Rückrunde. Hier hofft das Team um Trainer Thomas Minzer auf eine erfolgreiche Revanche für die erlittete Auftaktniederlage. Fielen im Spiel der Ersten keine Tore, so freuten sich die Zuschauer in der Begegnung der Zweiten Mannschaften über gleich zehn Tore. Mit 6:4 Toren blieb unsere Reserve weiter auf der Erfolgsspur. An diesem Wochenende ist man spielfrei.

E1-Junioren bei der HBM eine Runde weiter 
Mit drei Siegen schaffte unsere E1 beim Auftakt der Hallenrunde in Bad Dürrheim  mit Bravour den Sprung in die nächste Runde. Ausgeschieden dagegen ist die E3. Die E2 konnte wegen einiger erkrankter Spieler nicht antreten. Drei SSC-D-Jugendmannschaften starten am Sonntag in der Sporthalle in Löffingen in die Hallen-Bezirksmeisterschaft.

42 Mannschaften beim SSC-Hallenspieltag in der Baarsporthalle


Angetreten dagegen sind gleich neun SSC-Teams beim Hallenspieltag am Wochenende in der Baarsporthalle. ZweiTage lang kämpfte der jüngste Fußballnachwuchs der fünf- bis achtjährigen Kicker um Tore und bot den Zuschauern ein tolles Spektaktel. Mit dabei war auch ein SSC-Mädchenteam, das bei den F-Junioren sein Können zeigen konnte. Insgesamt beteiligten sich 42 Mannschaften an den beiden Wettkampftagen. Die Ergebnisse spielten dabei keine Rolle, jedes Tor wurde frenetisch gefeiert, auch wenn es nur das Ehrentor war. Am Ende gab es für alle Teilnehmer wie immer bei den Jüngsten die ersehnten Medaillen. 

Manfred Minzer, 13.11.2018